Wasserstoff

Hochdruck-Kalibrierungen

Wasserstoff – Der Energieträger der Zukunft

Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft und kann entscheidend zur Dekarbonisierung beitragen. Anwendung findet er überwiegend in der Stromerzeugung, dem Wärmemarkt, der Industrie und im Mobilitätssektor. Wobei die größten Potentiale in der Brennstoffindustrie, der Schwerlastverkehr-Branche sowie in der Stahlindustrie liegen. Während das Wasserstoffgas im Automotive-Bereich als Energielieferant dient, kann das Gas bei der Stahlerzeugung als alternatives Reduktionsmittel eingesetzt werden und somit Kohle und Erdgas ersetzen.

In den wenigsten Fällen wird der benötigte Wasserstoff vor Ort erzeugt und muss somit angeliefert werden. Die Liefermengen werden mit speziellen Systemen gemessen und entsprechend abgerechnet. Hier kommen wir als etabliertes Kalibrierlabor ins Spiel. Die Trigas FI GmbH verfügt über Technik und Know-How, um Hochdruck Gas Kalibrierungen bis 300 bar durchzuführen und Eichfähige Mengenmessanlagen für Wasserstoff zu kalibrieren.

Aufbau der TrigasFI Hochdruck Anlage

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden